Wir freuen uns sehr, dass Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse nach viermonatiger Unterbrechung ihr Eurythmietheater-Projekt

Motive aus "Hüter der Erinnerung" von Lovis Lowry

trotz verkürzter Zeit, mit intensiven Probetagen und täglichen Corona-Tests, sehr engagiert zu Ende bringen konnten. Mit Hingabe sind die Schülerinnen und Schüler wieder voll in einen künstlerischen Prozess eingestiegen und es war für alle ein sehr erfreuliches Erlebnis. Da Publikum nicht erlaubt war, haben wir unsere Arbeit gefilmt. Das kann eine Aufführung mit intensivem Licht, Live-Musik und atmosphärischer Verbindung mit den Zuschauern natürlich nicht ersetzen, aber wir haben das beste aus dieser Situation gemacht. 

Wir hoffen, Sie können seelisch in den Film eintauchen und unser Werk genießen und wertschätzen. Freuen Sie sich auf einen Theaterabend am Bildschirm - gemütlich auf Ihrem Sofa!

Film ab!